(C) Foto: FC 08 Homburg
Anzeige

Die Kaderplanung bei der Homburger U23 für die neue Saison schreitet weiter voran. So hat Innenverteidiger Jonas Holzweißig seinen Vertrag bei den Grün-Weißen um zwei Jahre verlängert. 

Jonas Holzweißig kam im Januar dieses Jahres vom Landesligisten FC Bierbach nach Homburg. In seiner Jugend spielte der 22-Jährige hauptsächlich bei der SV 07 Elversberg. 2017 schaffte der Verteidiger dort mit der U17 in den Aufstieg in die B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. In der A-Junioren-Regionalliga Südwest führte Holzweißig die Mannschaft später als Kapitän aufs Feld. In der Oberliga-Rheinland-Pfalz/Saar absolvierte der gebürtige Homburger für die SVE 19 Einsätze und erzielte dabei zwei Tore.

Anzeige

In der Rückrunde der Schröder-Liga Saar kam Holzweißig für die Homburger bisher fünfmal zum Einsatz. Aufgrund einer Schulterverletzung musste der 22-Jährige rund einen Monat pausieren. Nun hat Holzweißig seinen Vertrag bei der U23 um zwei weitere Jahre verlängert.

„Ich freue mich auf meine weitere Zukunft in Homburg. In der nächsten Saison möchte ich mit der Mannschaft oben angreifen und verletzungsfrei bleiben“, so Holzweißig über seine nächsten Ziele bei der Homburger U23.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein