Die Sportkegler Erbach - Foto: Christian Ehrlich
Anzeige

Die Sportkegler aus Erbach spielen derzeit in der Landesliga eine sensationelle Saison.

Nach 13 Spieltagen belegte man mit einem Punkt Rückstand den 2. Tabellenplatz und hatte am letzten Wochenende das mit Spannung erwartete Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Überherrn.

Vor zahlreichen Fans konnten die Erbacher das Spiel im Sportzentrum mit 2 :1 Punkten für sich entscheiden und mit Überherrn an der Tabellenspitze gleichziehen. 6 Spieltage vor Schluß hat man somit sehr gute Chancen auf den Meistertitel, was gleichzeitig den Aufstieg in die 2. Bundesliga bedeuten würde.

Leider würde es hierbei ein großes Problem geben. Ab der 2. Bundesliga ist es unabdingbar, die Heimspiele auf einer Vierbahnanlage durchzuführen. Da derzeit im Sportzentrum Erbach lediglich 2 Bahnen vorhanden sind und es im gesamten Raum Homburg keine Vierbahnanlage mehr gibt, suchen die Sportkegler im Falle des Aufstiegs händeringend nach einer Lösung.

Anzeige
Vorheriger ArtikelPOL-NK: Zeugenaufruf nach Blitzeinbruch in Aral-Tankstelle Uchtelfangen
Nächster ArtikelPOL-SBR-STADT: Festnahme eines bundesweit agierenden Täters

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.