selective focus photography of girl
Foto: Johnny McClung
Anzeige

Bald ist es wieder soweit: Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren stellen landesweit öffentliche Bibliotheken in der Zeit vom 02. Juli bis 30. August 2024 exklusiv und kostenlos für den LESESOMMER Rheinland-Pfalz aktuelle Kinder- und Jugendbücher zur Verfügung. Auch die Jugendbücherei Zweibrücken ist wieder dabei. Der Lesesommer begeisterte letztes Jahr allein in Zweibrücken fast 400 Kinder, die zusammen mehr als 2600 Bücher lasen.

Am 01. Juli um 16 Uhr startet der Lesesommer in der Jugendbücherei mit der Eröffnungsveranstaltung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lesesommers: Der Autor THiLO liest aus dem ersten Band seiner Reihe „Animal Heroes – Falkenflüge“: Pepe kann fliegen, wenn er mit seinem Falken Horus zusammen ist. Aber wird es ihm gelingen, Mojo und seinen Geparden Dante aus der Gewalt der fiesen Beast Boys zu befreien? Hoch in den Anden kommt es zu einem gefährlichen Showdown.

Anzeige

 Nach der Veranstaltung dürfen dann die ersten Lesesommerbücher ausgeliehen werden. Da die Teilnehmerzahl für das Event begrenzt ist, ist eine Voranmeldung in der Jugendbücherei zwingend erforderlich. Die Anmeldungen zum Lesesommer werden zurzeit über die Zweibrücker Schulen verteilt und können bereits in der Jugendbücherei abgegeben werden. Die Clubausweise werden bis zum 30. August 2024 vorbereitet.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geben zu den gelesenen Büchern ein kurzes Interview in der Jugendbücherei oder ihre Bewertung entweder als „Online-Buchtipp“ oder als „Buch-Check“ in der Jugendbücherei ab. Zu jedem Buch füllt man auch eine Bewertungskarte aus und nimmt damit beim landesweiten Gewinnspiel teil. Außerdem findet wie jedes Jahr in der Zweibrücker Jugendbücherei eine Tombola statt, bei der die Bewertungskarten als Los dienen. Je mehr man liest, desto höher die Gewinnchancen. Dieses Jahr haben wir ein auch Freikarten für Freizeitparks und Zoos gespendet bekommen. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv im nächsten Zeugnis.

Zur Abschlussparty am Ende des Lesesommers wird ein Detektiv zu Besuch sein und für jede Menge Spaß und Unterhaltung sorgen, mit freundlicher Unterstützung durch die Sparkasse Südwestpfalz. Der Lesesommer ist seit 2008 Teil der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ und wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt und durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert.

Zum ersten Mal fand 2022 der VORLESESOMMER Rheinland-Pfalz statt. Dabei soll den Kindergartenkindern das Lesen bzw. Vorlesen nähergebracht werden. Im gleichen Zeitraum wie der Lesesommer sollen sich die Kinder mindestens drei Bücher vorlesen lassen. Letztes Jahr nahmen ca. 100 Kinder teil und haben sich über 720 vorgelesene Bücher gefreut. Über die Kindergärten werden zurzeit die Anmeldungen verteilt, die ebenfalls in der Jugendbücherei abgegeben werden können. Ab dem 11. Juli werden auch hier die Clubausweise verteilt und der Vorlesespaß kann beginnen.

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin bekommt auch beim Vorlesesommer ein Los und kann mit ein bisschen Glück einen tollen Preis bei der landesweiten Ziehung gewinnen. Zum Abschluss des Vorlesesommers gastiert am 09. September ein Liedermacher Thomas Knoppe um 16 Uhr in der Jugendbücherei. Durch die breite Unterstützung der VR Bank gibt es außerdem auch an diesem Tag für die Teilnehmer des Vorlesesesommers die Chance, in Zweibrücken einen tollen Preis zu gewinnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein