Bei schönem Wetter hat man vom Becker-Turm aus einen herrlichen Rundumblick über St. Ingbert. - Foto: Maria Müller-Lang
Anzeige

Der Frühling hält weiter Einzug. Auch in St. Ingbert und mit ihm naht der nächste verkaufsoffene Sonntag im Rahmen des Frühlingsfestes am 21. April.

Der Verein Handel & Gewerbe St. Ingbert e.V. (HGSI) möchte an diesem Tag auf die Vielfalt der örtlichen Geschäfte aufmerksam machen. Die Besucher sollen das Ambiente der Innenstadt genießen und an diesem Nachmittag einfach mal „die Seele in der Sonne baumeln lassen“.

An diesem Sonntag öffnen die Geschäfte der Innenstadt von 13 – 18 Uhr ihre Türen für ein besonderes Einkaufsvergnügen. Außerdem präsentieren verschiedene Autohäuser eine Vielzahl von Fahrzeugen sowie Neuerungen ihrer Kollektionen in der Fußgängerzone.

Das Orga-Eventteam von HGSI steht bereit, um Einwohner und Gäste an ihrem Pavillon in der Fußgängerzone direkt neben der Engelbertskirche mit netten Gesprächen zu begrüßen. Als Überraschung werden kleine Frühjahrspräsente überreicht.

Anzeige

Die musikalische Umrahmung des Sonntagnachmittags in der Fußgängerzone übernimmt das Straßenmusiker-Duo „Small blind“. Dieser hoffentlich sonnige Wochenendtag verspricht abermals für alle Besucher ein schönes Event zu werden.

Merkt euch schon jetzt den Termin im Kalender vor und verbringt mit der Familie und Freunden einen genussreichen Tag beim Frühlingsfest und in der Innenstadt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein