Anzeige

Ein besonderes musikalisches Highlight steht in St. Ingbert an.

Der Musikzug der Reservistengemeinschaft Saarland wird am Sonntag, dem 21. April 2024, um 17.00 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert ein großes Konzert geben. Das Benefizkonzert ist ein Geschenk des Reservistenverbandes Saarland an die Stadt St. Ingbert. Der Erlös dieses Benefiz-Konzertes kommt dem Kinderschutzbund St. Ingbert zugute.

Die rund 50 hoch motivierten Amateurmusiker werden dem Publikum einen unterhaltsamen Abend mit beschwingten Melodien präsentieren. Unter der musikalischen Leitung von Flieger d. R. Claudia Wälder-Jene werden sie das Publikum mit einer Mischung aus Originalliteratur für sinfonisches Blasorchester, Film- und Musicalarrangements, Marschmusik bis hin zu Aktuellem aus Rock und Pop begeistern.

„Dieses Konzert in St. Ingbert ist eine besondere Ehre, kommt der Erlös doch dem Kinderschutzbund St. Ingbert – und damit hilfsbedürftigen Kindern – zugute“, so Oberbürgermeister und Schirmherr Dr. Ulli Meyer.

Anzeige

Das Konzert beginnt mit dem würdevollen Konzertmarsch „Arsenal“, der im Mai 1996 zur feierlichen Eröffnung des Jubiläumsjahres im Kulturzentrum Mechelen, Belgien zur Uraufführung kam. Es folgen die Magic Moments, eine Street Parade, der Mambo Jambo und ein Tanzlied aus Afrika – magische Melodien, beschwingter Jazz und Rhythmen, die niemanden unberührt lassen. Vor der Pause erklingt das Steigerlied – eine besondere Ehrerbietung des Reservistenmusikzuges an die Stadt St. Ingbert.

Nach der Pause wird es pompös und prunkvoll mit dem King Robert March, die Filmmusik aus „Exodus“ steht, ganz wie der Film, eindrucksvoll für die Freiheit und Würde eines jeden Menschen. In Sparks of Fire und La Soupe aux Choux (Kohlsuppe) wird es unterhaltsam, vergegenwärtigt doch letzteres die besten musikalischen Momente des Kinoklassikers mit Louis de Funès. Zum Abschluss des Benefizkonzertes erklingen bekannte spanische Töne und eine KULT(tour) durch die 80er-Jahre.

Lassen Sie sich entführen, verzaubern und mitreißen von einem Orchester, dessen Musik Herz und Gemüt erfrischt!

Tickets zum Preis von 9,80 Euro können unter www.reservix.de oder der Telefonnummer 0761 888 499 99 erworben werden.

Anzeige

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein