Unlängst wurden im Saarpfalz-Gymnasium die neuen Informatikräumlichkeiten eingeweiht. Sichtlich stolz waren Schulleiter Jürgen Mathieu und Informatiklehrer Axel Wagner auf die geleistete Arbeit: neben der finanziellen Investition durch den Saarpfalz-Kreis, als Träger der Schule, und die Unterstützung durch den Verein dotSaarland e.V. waren in monatelanger Arbeit auch Schüler und Lehrer des Gymnasiums handwerklich tätig und haben den Ausbau des Informatikbereiches tatkräftig begleitet. Somit verfügt der Informatikbereich der Schule nun über eine moderne Technik und unterstreicht damit den Stellenwert als eine der führenden Informatikschulen im Saarland.

Neben der neuen Ausstattung wurden auch verschiedene Projekte der Schüler präsentiert. Eine besondere Einrichtung ist dabei das Lernzentrum: Jedes Jahr verlassen erfolgreiche Abiturienten ihre Schule und nehmen ihr „Erfolgsgeheimnis des Lernens“ mit in den Beruf. Ein Ziel der Schüler und Lehrer ist es nun dabei, im Lernzentrum mittels EEG- (Hirnstrom) und Hautwiderstands-Messung die „emotionale Ebene“ des Lernens zu ermitteln. Vereinfacht ausgedrückt: Wie reagiert ein Schüler auf das Lernmaterial, wie hoch ist die Aufmerksamkeitsspanne und wie lassen Lernprozesse effizienter gestalten. Informatiklehrer Michael Bergau erläutert: „ Wir möchten das Biofeedback von erfahrenen Schülern nutzen. Mit der nun vorhandenen Technik können wir ermitteln, wie die Schüler auf Lerninhalte reagieren und wie sie mit dem Lehrmaterial klarkommen. Aus den Ergebnissen können wir dann Rückschlüsse ziehen und die Mittel optimieren, um kommende Schülergenerationen davon profitieren zu lassen.“

Das Biofeedback der Schüler ist dabei nur eins der spannenden Projekte, die am Saarpfalz-Gymnasium stattfinden. So denkt die Schule auch über ein Eye-Tracking-System nach, bei dem beobachtet werden kann, wo die Blicke der Schüler beim betrachten des Lehrmaterials verweilen. Hierdurch könnten wichtige Erkenntnisse über den Aufbau von Schulbüchern oder die Gestaltung von Tafelbildern gewonnen werden. Die Schule hofft dabei auch auf die Unterstützung von Sponsoren.

mehr Informationen:

Saarpfalz-Gymnasium

dotSaarland e.V.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorheriger ArtikelBexbach | Dienststellen der Stadtverwaltung am 04. Dezember 2015 nachmittags geschlossen.
Nächster ArtikelU19 des FC 08 Homburg mit Unentschieden im Spitzenspiel gegen JFG Saarlouis

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.