Symbolbild

Am frühen Sonntagnachmittag, 30.12.2018, wurde am Waldrand nahe des Neubaugebiets In der Muhl/Jägersburg nach einer Meldung über illegal entsorgten Müll neben diesem im Unterholz auch ein Hundekorb mit einem ca. 12 Wochen alten, unterernährten und verwahrlosten Husky-Welpen aufgefunden.

Dieser war nach aktuellem Ermittlungsstand in der vorangegangen sehr kalten Winternacht dort deponiert und zum Verenden zurückgelassen worden. Es wird daher neben ordnungswidrigem Verhalten auch von einem strafrechtlichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz ausgegangen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der völlig erschöpfte Welpe wurde in die Tierklinik Elversberg verbracht, ob er überlebt ist unklar.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Hundehaltern/Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Fangruppen beim Legends Cup
Nächster ArtikelSaarbrücken | Gefährliche Körperverletzung durch Versprühen von Reizgas in einer Diskothek

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.