Anzeige

Bei den Deutschen Ringermeisterschaften in Heidelberg haben Sophie und Valentin Seimetz, Nico Altmeyer, Etienne Kinsinger & Kevin Gremm zwei Silber- & drei Bronzemedaillen gewonnen.

Saarlands Sportminister Reinhold Jost zeigte sich beeindruckt vom herausragenden Erfolg der Athletin und der Athleten:

„Wieder einmal haben saarländische Sportlerinnen und Sportler Glanzleistungen gezeigt: um eine so hohe Qualität in den Wettkämpfen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland an den Tag zu legen, müssen sie viel Leidenschaft und Herzblut investieren und benötigen Ausdauer, Verlässlichkeit, Ehrgeiz und manchmal auch starke Nerven.

Unsere Ringerinnen und unsere Ringer haben bewiesen, dass sie diese Attribute besitzen. Ich gratuliere ganz herzlich zu diesem hervorragenden Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften!“

Anzeige
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein