Fotografin und Copyright: Meike Engel

Die Deutsch-Amerikanerin Vanessa Novak, die angelehnt an die Americana-Folk Tradition eine eigene Mischung aus Folk-Blues und Country spielt, ist bald Gast in der Homburger Vorstadt.

Geboren in Detroit und aufgewachsen mit der Musikvon Johnny Cash und Dolly Parton ist Vanessa Novak aus Darmstadt eine der authentischsten Songwriterinnen der deutschen Folk und Americana-Szene.

Seit ihrem 14. Lebensjahr schreibt Novak eigene Songs. Ihr Lieder geben Gefühlen eine Melodie. Bei ihren Auftritten reist sie mit dem Publikum einfühlsam und poetisch durch die glücklichen und unglücklichen Momente eines Lebens.Als Musikerin ist sie seit 2006 mit ihren eigenen Songs unterwegs.

Mit ihrem brillianten Fingerpicking untermalt Vanessa Novak ihre emotionalen Melodien ebenso gut wie mit kraftvollen Klängen. Zusammen mit ihrem melodischen Gesang entsteht ihre wunderbare Mischung vertonter Gefühle.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach Ihrem Debütalbum „Traveling Heart“ von 2008 erschien 2013 ihre EP „Bound To Change“, eingespielt mit Markus Rill & The Troublemakers und produziert von Rill & Hands On The Wheel-Kopf Tom Ripphahn. Beide CDs erhielten gute Kritiken.

Termin ist Freitag, 03.07.2020. Die Veranstaltung beginnt bei freiem Eintritt um 20:00 Uhr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.