Das Römermuseum in Homburg-Schwarzenacker - Foto: AUFNAHME1 GbR

Ende des Monats bietet die Homburger Kulturabteilung ein besonderes Event: die HOMBURGER FILMNACHT erwacht wieder zum Leben.

In diesem Jahr findet sie aber nicht wie sonst auf dem Schlossberg, sondern im Römermuseum Homburg-Schwarzenacker statt. Bereits mehrfach war die Location in diesem Sommer Teil der beliebten Veranstaltungsreihe „Kultur im Museum“. Jedenfalls gibt es für diesen besonderen Ort auch den passenden Film: Monthy Pyton´s – DAS LEBEN DES BRIAN. Worte über diesen Film muss man nicht groß verlieren. Der Film ist einfach KULT – und Open Air in einer ehemaligen Legionärsstätte umso kultiger.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Selbst die Verpflegung wird der Location angepasst: Es gibt lukanische Würste und Moretum. Und dazu Vinum und Cervesia, ganz nach dem Motto: Nunc est bibendum!!!

Der Eintritt für die Homburger Filmnacht beträgt acht Euro für Erwachsene bzw. sechs Euro für Kinder bis 14 Jahren sowie für Schwerbehinderte bei Vorlage des entsprechenden Ausweises. Tickets gibt es in der Tourist-Info (Talstr. 57a), über ticket-regional.de oder an der Abendkasse. Termin: Samstag, 29. August 2020

Es gelten für alle Veranstaltungen natürlich die Corona-Hygienevorschriften.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.