brown bread on brown wooden tray
Symbolbild

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Saarpfalz-Kreis bietet einen Kochkurs „Kulinarisches aus Marokko“ am Mittwoch, dem 1. Juni, von 18 bis 22 Uhr in Blieskastel an.

Die marokkanische Küche ist berühmt für ihre Tajine- und Couscous-Gerichte, feines Gebäck und wunderbare Desserts. So spiegelt sich die vielfältige Küche Arabiens in der wechselhaften Geschichte Marokkos wider. Französische, arabische, afrikanische, und spanische Einflüsse verbanden sich mit den kulinarischen Traditionen der einheimischen Berberkultur und brachten eine wunderbare Vielfalt an aromatischen Gerichten hervor.

Die Teilnehmenden bereiten mit Malte Mehler folgende Gerichte zu: Afrikanischer Pot-au-Feu mit Safran und Ingwer, Gemüse- und Lamm-Tajine, Süßer Couscous mit Pistazien und dazu frischen Minze-Joghurt.

Eine Anmeldung ist zu allen Kursen und Vorträgen der KVHS erforderlich. Weitere Informationen auch zum Kursort sowie zur Anmeldung gibt es unter Tel. (06842) 9243-10, unter www.kvhs-saarpfalz.de und unter http://spk.vhsen.de.

Vorheriger ArtikelSpuk im Festsaal – Waldorfschüler führten Theaterklassiker auf
Nächster ArtikelBeitrag im SR über frühere Glasfabrik in Homburg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.