Kürzlich war ein Kamerateam des Saarländischen Rundfunks in Homburg unterwegs, darunter auch im Stadtarchiv in der Kaiserstraße 41, um Aufnahmen für einen Kurzfilm über die Homburger Glasfabrik „Sigwart und Möhrle“ zu machen. In dieser Fabrik wurden vor allem Champagnerflaschen hergestellt.

Wie der Sender mitteilt, wird der Film an diesem Mittwoch, 25. Mai 2022, um 18.50 Uhr im SR in der Sendung „Wir im Saarland – Kultur“ ausgestrahlt.

Der Beitrag beleuchtet eine zu Beginn des vorherigen Jahrhunderts innovative Fabrik, von der heute nicht mehr viele Menschen etwas wissen.

Vorheriger ArtikelKulinarisches aus Marokko – Kochkurs mit Malte Mehler
Nächster ArtikelHomburger Musiksommer startet erfolgreich in die neue Saison

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.