Am Montag, dem 1. August, wurde in den frühen Morgenstunden der Metzgerei-Selbstbedienungsautomat in der Talstraße in Homburg aufgebrochen. Der bislang unbekannte Täter hebelte mit massiver Gewalt den Automaten auf und entwendete, nach derzeitigem Kenntnisstand, einige Wurstwaren aus diesem. Anschließend entfernte sich der Täter unerkannt von der Örtlichkeit.

Nach bisherigen Erkenntnissen gelang es dem Täter nicht, Bargeld zu entwenden. Aufgrund der Gewalteinwirkung entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Zeugen, die Angaben zur Tat oder einem Tatverdächtigen machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelDie Lothringer Beatles rockten die Gustavsburg
Nächster ArtikelHomburg | Unfallflucht in der Berliner Straße

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.