Les ScaraBées - Bild: Rosemarie Kappler

 Über 150 Besucher lockte die Reihe „Kultur im Museum“ der Stadt Homburg am letzten Freitagabend in den Innenhof der Gustavsburg in Jägersburg.

Manch Einheimischer mag sich da wohl gedacht haben: „Was, schon wieder Strandfest?“ Denn die rockigen Klänge der Band „Les ScaraBées“ waren im Ort gut zu hören. Aber: Es waren wohlbekannte Klänge.

Denn das Lothringer Quartett ist als Beatles-Tribute-Band unterwegs und lässt seit drei Jahrzehnten die Herzen der Paul-, Ringo-, George- und John-Fans vor Freude hüpfen.

Les ScaraBées begeisterten ihr Publikum – Bild: Rosemarie Kappler

Das war an der Gustavsburg nicht anders, wo ein Welthit den nächsten toppte. Gut aufgelegte Musiker trafen auf ein gut aufgelegtes Publikum bei hervorragendem Wetter, Flammkuchen und Cocktails.

 

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Schwerer Verkehrsunfall im Meerwiesertalweg
Nächster ArtikelHomburg | Wurstautomat in der Talstraße aufgebrochen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.