Bild: Stephan Bonaventura

Die Freude bei allen Beteilgten ist groß. Im Spätsommer nächstes Jahr findet der Deutsche Jugendfeuerwehrtag in Homburg statt. Die Durchführung musste vor dem Hintergrund der pandemischen Lage um ein Jahr verschoben werden.

Gemeinsam stellten Vertreter von Seiten des Veranstalters und Ausrichters nun das offizielle Logo vor und unterzeichneten die Veranstaltungsvereinbarung. Unter dem Schwerpunktthema „Kinder und Jugend in Europa“ dürfen sich die teilnehmenden Jugendlichen und Kinder der bundesweit aktiven Feuerwehren sowie Besuchenden im kommenden Jahr auf eine spannende Deutsche Meisterschaft der Jugendfeuerwehren, den Kreativwettbewerb „We ́re CreACTive“ sowie ein Familien- und Kinderfest und eine Blaulichtmeile freuen. Außerdem geplant ist ein Kinder- und Jugendfeuerwehrkongress und die Durchführung des Mitmach-Tages „Kinder in der Feuerwehr“.

„Wir sind stolz und glücklich, dass wir mit der Saarländischen Jugendfeuerwehr, dem Landesfeuerwehrverband des Saarlandes und dem Kreisfeuerwehrverband Saarpfalz erneut verlässliche und kompetente Partnerinnen und Partnern für die Durchführung des Deutschen Jugendfeuerwehrtags gefunden haben,“ so stellvertretender Bundesjugendleiter Dirk Müller.

„Wir freuen uns, dass wir Jugendfeuerwehrmitglieder aus ganz Deutschland in unserer schönen Heimat, dem Saarland, begrüßen dürfen. Gemeinsam mit unzähligen Kameradinnen und Kameraden aus der Region arbeiten wir daran, den Kindern und Jugendlichen vier ereignisreiche Tage bieten zu können“, ergänzt Christoph Gillmann, Landesjugendleiter der Saarländischen Jugendfeuerwehr.

Das Programm:

Donnerstag, 01.09.2022

20.00 Uhr Eröffnungsfeier, Marktplatz

Freitag, 02.09.2022

08.00 – 13.30 Uhr Trainingsläufe Bundeswettbewerb, Waldstadion

19.00 – 22.00 Uhr Kreativwettbewerb „We’re CreACTive“, Saalbau

Samstag, 03.09.2022

10.00 – 18.00 Uhr Familien- und Kinderfest mit Aktionsmeile, Stadtpark

11.00 – 16.30 Uhr Kinder- und Jugendfeuerwehrkongress, Jugendherberge

Sonntag, 04.09.2022

08.00 Uhr Deutsche Meisterschaft im Bundeswettbewerb, Waldstadion

09.00 – 15.00 Uhr Blaulichtmeile, Waldstadion

14.00 Uhr Siegerehrung, Waldstadion

 

Vorheriger ArtikelEU-Kommissar für Binnenmarkt und Industriepolitik Breton zu Gast im Saarland: Beträchtliche Investitionen für Strukturwandel notwendig
Nächster ArtikelVerkaufsoffener Sonntag in Homburg findet ohne Entertainmentfaktor statt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.