Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet am heutigen Dienstag einen aktuellen Online-Vortrag an. Die Teilnahme ist kostenfrei nach Anmeldung unter https://www.verbraucherzentrale-energieberatung.de/vortraege/

Die Veranstaltung beginnt um 17:30 Uhr. Für die Anmeldung sollte etwas Zeit im Voraus eingeplant werden. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche kurzfristigen Maßnahmen man ergreifen kann, um in der kommenden Heizperiode keine unnötige Energie zu verschwenden. Die einzelnen Räume in der Wohnung sollten bedarfsgerecht geheizt werden, das bedeutet, dass Schlafzimmer in der Regel eine viel geringere Temperatur brauchen als Wohnzimmer. Die Türen zu den geringer beheizten Räumen sind zu schließen. Speziell für Schlafzimmer darf das ausgiebige Lüften am Morgen nicht vergessen werden, um der Schimmelbildung vorzubeugen, erklärt der Fachmann von der Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin im Online-Vortrag.

Wenn es um Nachtabsenkung und um Absenkung der Raumtemperatur bei Abwesenheit geht, sind programmierbare Thermostatventile hilfreich.

Heizkörper sollen nicht verkleidet oder durch Möbel zugestellt sein, damit die Wärme sich besser im Raum verteilen kann. Die Heizkörpernische sollte gedämmt werden. Rollläden helfen im Winter beim Energiesparen, wenn sie nachts geschlossen sind.

In dem Online-Vortrag werden viele weitere Maßnahmen beschrieben, die man ergreifen kann, um ohne großen Aufwand die Energiekosten zu senken.

Wer nach den zahlreichen Informationen im Online-Vortrag weitere Fragen hat, kann zusätzlich eine Einzelberatung in Anspruch nehmen. Telefonische Beratungen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale unter der bundesweiten Hotline 0800 809 802 400 (kostenfrei) an. Auch ein persönliches Gespräch in einer der 18 Niederlassungen im Saarland ist kostenfrei.

Weitere Informationen unter https://www.verbraucherzentrale-saarland.de. Terminvereinbarung unter 0800-809 802 400 (kostenfrei) oder in der Beratungsstelle.

Anmeldung zur persönlichen Energieberatung in:

–       Homburg, Kreisverwaltung, Am Forum 1, 4. Etage, Zimmer 438. Tel. 06841 – 1048434 oder 0681 – 50089 15.

–       Kirkel im Rathaus, Hauptstraße 12. Tel. 06841 – 8098 22.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.