Am morgigen Donnerstag, den 21.11.2019, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) eine Baumkontrolle entlang der B 423 durchführen. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen Einöd und Webenheim.

Während der Baumkontrolle  ist eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn in wandernden Abschnitten vorgesehen. Der Verkehr wird einstreifig am jeweiligen Arbeitsfeld vorbeigeführt.

Die Arbeiten beginnen jeweils ab 09:00 Uhr und sollen gegen 15:00 Uhr abgeschlossen werden. Mit Rücksicht auf die tägliche Verkehrsbelastung insbesondere durch den Berufs- und Pendlerverkehr, werden die Arbeiten außerhalb der Verkehrsspitzen ausgeführt.

Der LfS kann während der Bauzeit dennoch Verkehrsstörungen nicht ausschließen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen.

 

Vorheriger ArtikelSaarland | Landesregierung zieht Halbzeitbilanz: Innovationen und Investitionen für einen Aufbruch
Nächster ArtikelHomburg | Neue Medien und Künstliche Intelligenz im Haus der Begegnung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.