Die Infostation auf dem Orchideenpfad im Orchideengebiet Gersheim - Foto: Wolfgang Henn

Der Frühling ist da und das Leben draussen ist bunt und wunderschön. Im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau blüht es in leuchtenden Farben und die Vögel zwitschern von früh bis spät ihre Lieder. Doch was genau blüht denn da? Und wer zwitschert? Kann und darf ich bestimmte Pflanzen pflücken und wie kann ich sie verwenden? Und was passiert mit dem Müll, der immer noch achtlos in die Natur geworfen wird?

Im digitalen Bliesgau-Veranstaltungskalender des Biosphärenzweckverbandes Bliesgau finden sich einige Angebote, bei denen es spannende Antworten auf diese und etliche weiteren Fragen rund um die heimische Natur, die Umwelt und das Thema Nachhaltigkeit geht.

„Ich freue mich, dass das Leben in der Biosphäre endlich wieder so lebendig ist und viele unserer Partner und Bildungsakteure dazu einladen, die Natur zu erkunden und zu verstehen“, freut sich auch Verbandsvorsteher Landrat Dr. Theophil Gallo über die Vielfalt im digitalen Bliesgau-Veranstaltungskalender. Alle näheren Informationen und die direkten Kontakte zu den einzelnen Veranstaltern sind im Online-Kalender auf www.biosphaere-bliesgau.eu zu finden. Der Kalender wird immer wieder ergänzt, ein regelmäßiger Blick auf die Seite lohnt sich.

Folgende Termine stehen an:

  • Gartenausstellung „Leidenschaft, die Blüten Treibt“ bis 20. Mai
  • Plastikfreies Bad! Seifenkurs am 17. Mai
  • Bäume: Mythen, Fakten, Impressionen – virtueller Waldspaziergang am 18. Mai
  • Kräuterwanderung im Biosphärenreservat Bliesgau am 19. Mai
  • After-Work-Hiking bei Schwarzenacker am 19. Mai
  • Müll in der Umwelt am 20. Mai
  • Wildholzbau – Möbel wie gewachsen am 21. Mai
  • (Er)fahren Sie die Biosphäre Bliesgau mit der 501 am 21. Mai
  • Bliesgau-Genusstour am 21. Mai
  • Kuckucksmarkt – der Landmarkt in Hassel- Regionale Spezialitäten – erleben – genießen – einkaufen am 21. Mai
  • Orchideenführung am 21. Mai
  • Tag der Artenvielfalt – Entdeckertour für Kinder von 6 bis 12 Jahren rund um Haus Lochfeld am 22. Mai
  • Orchideenführung am 22. Mai
  • So gelingt Bildung für Nachhaltigkeit mit Kräuterpädagogik. Was tun mit der Fülle der Frühlingskräuter? FÜR ALLE NATURVERLIEBTEN!! am 25. Mai
  • Waldwanderung “Einfach mal gehen lassen!” am 26. Mai
  • LandArt und regionaler Genuss am 28. Mai
  • Wanderung zum “Dorfcafé Hanweiler” am 28. Mai
  • Käferwanderung am 28. Mai
  • Orchideenführung am 28. Mai und 29. Mai
  • Be(e) cool! – Der Bliesgau mit seiner Wild- und Honigbiene am 29. Mai
  • Vom Bad im Wald und Genuss des Tees am 29. Mai
  • Tatort Bienenstock am 29. Mai

 

Vorheriger ArtikelTheaterstück „Harold und Maude“ wird im Saalbau gezeigt
Nächster ArtikelMeisterkonzert im Saalbau mit Preisträger des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.