Der Stadtverband für Sport Homburg teilt mit, dass der Wiedereinstieg ins Training mit Abnahme des Sportabzeichens wieder möglich ist.

Interessierte Sportlerinnen und Sportler haben dann die Gelegenheit, unter den empfohlenen Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen im Waldstadion zu trainieren und ihr Sportabzeichen abzulegen. Die beiden Sportabzeichen-Beauftragten Werner Hoffmann und Karl-Heinz Kilthau sind vor Ort und stehen für Fragen zur Verfügung. Ab Dienstag, 18. August 2020, jeweils von 17 bis 19 Uhr geht es los.

Am Sonntag, 23. August 2020, bieten der Stadtverband für Sport Homburg und der TV Altstadt dann zudem die Fahrradprüfungen im Rahmen des Deutschen Sportabzeichens an. Start für die Disziplin Schnelligkeit (200 m) ist um 8:30 Uhr, die 20 Kilometer-Ausdauerstrecke beginnt um 9:00 Uhr. Treffpunkt und Start ist auf dem Bliestalradweg, ca. 200 Meter links hinter dem Ortsschild von Ingweiler. Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer besteht Helmpflicht.

Weitere Informationen gibt es im Schul- und Sportamt der Stadt Homburg bei Michael Kuhlgatz unter Tel.: 06841/101-229. Wer die Fahrradprüfung ablegen möchte, sollte sich hier vorab anmelden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.