Foto: Botta

Packend, dynamisch und zugleich subtil tiefgehend. So empfinden die Zuhörer Luigi Botta während der Performance.

 Bald ist er im Rahmen der Sommerkonzertreihe „“Ab in den Knast“ in der alten JVA in St. Ingbert zu bestaunen.

Italienische Lebensfreude in einer perfekten Symbiose mit höchster künstlerischer Exzellenz entführen die Gäste Ihrer Veranstaltung in einzigartige Sphären.

 Neben seinen Auftritten als Solokünstler, reist der vielseitige Musiker mit mehreren Formationen durch die Lande. 
Mit seiner Band “Luigi Botta & Friends”, die stets ein Garant für fetzige Partystimmung ist, lifert die Band eine Musikshow auf höchstem Niveau, die man nicht versäumen darf.
 Sie präsentieren ihr Repertoire mit einer extra Portion Leidenschaft und Liebe zur Musik, mit der sie ihr Publikum sofort in ihren Bann zieht.

 Ein besonderes Highlight der Band ist natürlich immer auch Luigi’s Italo Programm.

Luigi Botta lädt alle zu einer musikalischen Reise nach Italien ein, bei der seine Fans keinen Lieblingssongs vermissen werden. Die schönsten Lieder von Eros Ramazotti, Umberto Tozzi, Zucchero, Adriano Celentano, u.s.w. werden auf beeindruckende und absolut professionelle Art und Weise dargeboten.
 Man sieht den Musikern an, dass sie nicht nur Musik machen, sondern die Musik leben.

P.S.: Nach dem italienischen Abend spielen am 23.7. Times and Tales und am 01.8. The Earls. Ein weiterer Höhepunkt dann eine Woche später, Dusemond de Soto und am 13.8. Lobo Guerrero und Les Etiennes. Den derzeit geplanten Abschluss macht am 20. August Hugo´s Corner. Also – jetzt schon vormerken.

Termin: 16.07.2020, 19:00 Uhr

Karten gibt es ab sofort bei der Buchhandlung Friedrich in St. Ingbert für 10,- Euro. Reservierungen der Karten sind leider nicht möglich. Da es die Logistik nicht zulässt, werden die Besucher gebeten, Getränke und Knabbereien selbst mitzubringen.

Location: Altes Gefängnis St.Ingbert, Alte Bahnhofstraße 11

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.