v.l.n.r. Fil. Dir. Mario Klasen, Kevin Bieringer (Jugendwart LB Oberbexbach), Holger Ambos (Stadtjugendwart Homburg), Raphael Gafurow (Jugendgruppensprecher FF Oberbexbach), FKS Geschäftsführer Peter Losev und Christian Müller (Jugendfeuerwehrbeauftragter) Foto: Kreissparkasse Saarpfalz

Im Zeitraum vom 01.05. – 31.07.2018 haben die SAARLAND Versicherungen gemeinsam mit RADIO SALÜ Menschen gesucht, die für unsere Region Großartiges leisten –  die „Helden des Alltags“. Diese besonderen Menschen zeichnen sich beispielsweise durch selbstloses Handeln oder aufopferungsvolles Engagement aus. 

Unter allen Anmeldungen wurden zwölf „Helden des Alltags“ ausgewählt, die im Programm von RADIO SALÜ persönlich von ihrer besonderen Geschichte erzählen.  Zusätzlich wurden diese zwölf „Helden des Alltags“ mit einem Betrag von jeweils 300 Euro prämiert, welche durch die SAARLAND Versicherungen zur Verfügung gestellt wurden.

Die SAARLAND Versicherungen fördern gemeinsam mit Ihren Ansprechpartnern vor Ort viele Aktivitäten aus den Bereichen Kunst, Kultur und Sport und  engagieren sich ebenfalls sehr stark bei sozialen und karitativen Projekten im Saarland. Deshalb wurden zusätzlich im Aktionszeitraum für jeden Neuabschluss einer privaten Hausrat-, Haftpflicht- oder Unfallversicherung 10 Euro an gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Einrichtungen im Saarland gespendet.

Die Finanzkonzept Saarpfalz GmbH und die Kreissparkasse Saarpfalz nahmen für den Saarpfalz-Kreis „das Herz in beide Hände“ und überreichten dem Kreisfeuerwehrverband Saarpfalz e. V. einen Spendenbetrag in Höhe von 2.100,00 Euro. Dieser Betrag kommt zu gleichen Teilen den Jugendfeuerwehren im Saarpfalz-Kreis zu Gute.

Vorheriger ArtikelBexbach | Partnerschaftsverein plant Reise nach Frankreich
Nächster ArtikelHomburg | Besondere Geschenke für Patienten: Kunstautomat am UKS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.