HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Stefan Pauluhn begrüßt die Änderung zur Offenlegung der Einkünfte aus Nebentätigkeiten und Funktionen von Saar-Politikern:

„Durch diese Änderung wird dem Transparenzgedanken wirksam und angemessen Geltung verschafft. Bürgerinnen und Bürger können sich so ein eigenes Bild über etwaige Interessenverknüpfungen machen. Transparenz ist ein essenzieller Bestandteil der Demokratie. Mit einer Offenlegung der Einkünfte kann zudem ausuferndem Lobbyismus und Politikverdrossenheit entgegengewirkt werden.“

Vorheriger ArtikelU19 des FC 08 Homburg mit Heimsieg gegen Riegelsberg
Nächster ArtikelSaarland | Umweltminister Jost zu Fessenheim: „Vertrauen in französische Atomaufsicht ist nachhaltig erschüttert“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.