Symbolbild
Anzeige
Anzeige

Zur Sicherung der Qualität der Kindertagespflege nimmt der Saarpfalz-Kreis am Bundesprogramm „Pro Kindertagespflege – Wo Bildung für die Kleinsten beginnt“, teil. In diesem Zusammenhang bietet das Jugendamt des Saarpfalz-Kreises im kommenden Jahr den 6. Qualifizierungskurs zur Kindertagespflegeperson nach dem Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) an. Das Kreisjugendamt lädt alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 21. November, um 10 Uhr in die Talstraße 57b in Homburg ein. 

Der Abschluss des Qualifizierungskurses gilt als Voraussetzung für eine selbständige Tätigkeit als Kindertagespflegeperson und ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen, bis zu fünf Kinder in ihren Räumlichkeiten zu betreuen, zu fördern und zu bilden. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich. Kontakt: Sozialpädagogin (BA) Alin Dorscheid, Tel. (06841) 104-8177, alin.dorscheid@saarpfalz-kreis.de und Dipl.-Sozialpädagogin (FH) Beate Henn, Tel. (06841) 104-8172, beate.henn@saarpfalz-kreis.de. 

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelEffizient heizen im Herbst und Winter: Diese Wärme-Fakten sparen bares Geld
Nächster ArtikelBastelarbeiten, Kunstwerke und vieles mehr: Am Wochenende Hobbyausstellung in der Kirkeler Burghalle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.