homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

In der Nacht von Mittwoch, dem 27.01.2016, auf Donnerstag, dem 28.01.2016, entwendeten bisher unbekannte Täter vom Ausstellungsgelände des Autohauses Birtel & Fehr in Nonnweiler die kompletten Räder an 4 Pkw. Hierzu bockten sie die Fahrzeuge teilweise mit Holzklötzen, welche die Täter unter den linken und rechten Unterholm schoben, auf. Nach dem Abschrauben und Abziehen der Räder fiel das Fahrzeug auf die Holzklötze, so dass der Unterboden bzw. die Unterholme beschädigt wurden.

Weitere  5 Fahrzeuge wurden zwar angegangen, als die Täter bemerkten, dass die Felgen mit „Schlossschrauben“ befestigt waren, sahen sie  von der weitern Tatbegehung ab.

Es kann davon ausgegangen werden, dass die Täter auf dem Nachbargrundstück oberhalb des Ausstellungsgeländes, zwischen den dortigen Schaustellerfahrzeugen, ein Fahrzeug (evtl. Lieferwagen, geschlossener Kasten) zum Abtransport der Räder zuvor bereitstellten.

Der Schaden einschließlich des Diebesgutes beläuft sich auf circa 8000 €.

Um Hinweise an die Polizeidienststelle Nohfelden/Türkismühle, Tel. 06852-9090, oder den Polizeiposten Nonnweiler, Tel. 06873-91900, wird gebeten.

Vorheriger ArtikelKai Hesse verlängert beim FC 08 Homburg bis 2019
Nächster ArtikelHomburg | Räuberischer Diebstahl mit Täterfestnahme im EDEKA BITTNER

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.