Anzeige

Am Samstag, 8. Oktober, kam es zwischen 18.30 und 19 Uhr im Bereich der Blumenstraße in Neunkirchen zu mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen. Mit einem spitzen Gegenstand wurde an bis zu 20 Pkw der Lack zerkratzt. Von einem Zeugen konnten zwei Jugendliche beobachtet werden, die augenscheinlich mit den Sachbeschädigungen in Zusammenhang stehen.

Eine männliche Person, ca. 14-16 Jahre alt, trug eine weiße Jacke und einen auffälligen orangefarbenen Rucksack und eine weibliche Person, ca. 14 – 16 Jahre mit roten Haaren und blauer Jacke. Die Jugendlichen konnten im Zuge der Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Weitere Geschädigte oder Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Neunkirchen zu melden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Unfallflucht auf der A6
Nächster ArtikelWirtschaftsdialog „So gelingt Kommunikation“ in St.Ingbert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.