Anzeige

Am Sonntag, 9. Oktober, fuhr gegen 16.15 Uhr ein bislang unbekannter Fahrer auf der A6 in Richtung Mannheim, in Höhe der Bischmisheimer Talbrücke, beim Überholvorgang den linken Fahrzeugspiegel eines schwarzen Audi A6 Avant ab und flüchtete danach von der Unfallörtlichkeit. Der Audi fuhr mit HD-Kreiskennzeichen.

Bei dem Fahrzeug des Täters soll es sich um einen violetten Kombi gehandelt haben. Es entstand ein Schaden im vierstelligen Bereich. Sachdienliche Hinweise von Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, nimmt die Polizeiinspektion St. Ingbert unter der 06894/109-0 entgegen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger Artikel+++ Einsatz Nr: 539 – ABC – Messen +++
Nächster ArtikelNeunkirchen | Rund 20 Fahrzeuge in der Innenstadt zerkratzt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.