homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Die Unfallverursacherin befuhr am Samstag gegen 13:00 Uhr mit ihrem Mercedes SLK200 die Furpacher Straße aus Richtung Ludwigsthal kommend und wollte an der Einmündung zur L287 (am Autobahnzubringer Wellesweiler) nach links in Richtung Neunkirchen/ Wellesweiler einbiegen. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Audi A4, der seinerseits die L287 aus Richtung Wellesweiler in Fahrtrichtung A8 befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ein hoher Sachschaden entstanden ist, beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Die Fahrzeuginsassen mussten mittels schwerem Gerät von den hinzugerufenen Feuerwehren aus Neunkirchen und Wellesweiler befreit werden.

Die 75-jährige, aus Neunkirchen stammende Verkehrsunfallverursacherin sowie ihr 79-jähriger, aus der Schweiz stammende Beifahrer erlitten schwere Verletzungen.

Der 29-jährige, aus Bexbach stammende Audi Fahrer erlitt ebenfalls schwere Verletzungen.

Keiner der Unfallbeteiligten Personen wurde lebensgefährlich verletzt.

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Geisterfahrer auf B51
Nächster ArtikelKöllertal | Einbruchsdiebstahl in Köllerbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.