Die Blieskasteler Apothekerin Jaqueline Haas, der Beigeordnete Guido Freidinger und Ulrike Zäh vom DRK Kreisverband Homburg (vlnr) bei der Eröffnung der neuen Teststation vor dem Eingang der ehemaligen Altheimer Grundschule. - Bild: Guido Freidinger

Seit einigen Tagen gibt es eine weitere Corona-Teststation in der ehemaligen Grundschule in Altheim.

„Damit wird auch für die Stadtteile im Blieskasteler Südraum wohnortnah ein zusätzliches kostenloses Testangebot geschaffen“, so der Blieskasteler Beigeordnete für Soziales, Guido Freidinger. Bei dem Angebot arbeiten das DRK, Kreisverband Homburg, und die Blieskasteler Rats-Apotheke zusammen: Während Jacqueline Haas von der Rats-Apotheke, die auch schon das Testzentrum am Paradeplatz in Blieskastel betreibt, die Logistik liefert, stellt das Rote Kreuz das erfahrene medizinische Personal, das die Tests durchführt.

Die Teststation wurde im Erdgeschoss der verkehrsgünstig gelegenen ehemaligen Altheimer Grundschule (Mittelbacher Straße 15) eingerichtet und ist barrierefrei erreichbar. Sie wird ab sofort jeweils dienstags von 17 Uhr bis 19 Uhr, donnerstags von 9:30 Uhr bis 11.30 Uhr und freitags von 16 Uhr bis 18 Uhr geöffnet sein.

„Außerdem können Terminwünsche auch über die Handynummer 0151 202 48485 telefonisch, per SMS oder auch WhatsApp vereinbart werden“, so Ulrike Zäh vom DRK abschließend.

 

Vorheriger ArtikelMarpingen | Baggerschaufeln gestohlen
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Unfallflucht in der Bahnhofstraße

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.