Der Homburger Virologe Dr. Jürgen Rissland beantwortet im Live-Stream des Vereins Miteinander gegen Krebs am 25. März Fragen rund um die Covid-Impfung von Krebspatienten. Foto Dr. Rissland : privat

Fragen an die Experten 2021 soll stattfinden. Nachdem der Verein Miteinander gegen Krebs e.V. letztes Jahr die Veranstaltungsreihe „Fragen an die Experten“ nicht stattfinden lassen konnte, hat sich der Vorstand so seine Gedanken darüber gemacht, wie auch dieses Event in einer virtuellen Form umgesetzt werden kann.

„Für den 25. März 2021, um 19:00 Uhr, haben wir einen Live-Stream mit dem Homburger Virologen Dr. Jürgen Rissland geplant, in welchem es um die Fragestellung geht, ob sich Patienten, die an Krebs erkrankt sind, gegen Covid impfen lassen sollten“, so Vorstandsmitglied Laura Ketter. In diesem Zusammenhang werde Rissland die Fragen (nicht nur von Betroffenen) beantworten, die im Vorfeld an info@miteinander-gegen-krebs.de geschickt werden können.

Im Interview soll die Verunsicherung, die gerade bei Patienten, welche an Krebs erkrankt sind, besprochen und erörtert werden inwiefern eine Impfung möglich und hilfreich ist. Interessierte Menschen können ihre Fragen bis zum 24. März an die genannte Mail-Adresse senden.

Es wird um Verständnis gebeten, dass die Mails nicht im Vorfeld zu der Veranstaltung beantwortet werden, sondern erst in der Veranstaltung selbst. Der Link zur online-Veranstaltung soll auf der Webseite des Vereins unter www.miteinander-gegen-krebs.de zu finden sein. Dort, so Ketter, gebe es dann auch alle Informationen zu der Veranstaltung. Auf eine rege Teilnahme hofft das Team von Miteinander gegen Krebs e.V.

 

Vorheriger ArtikelHomburg | Wucher durch Anbieten einer Hofeinfahrts- sowie Balkonreinigung
Nächster ArtikelSaarländische Landesregierung verlängert Corona-Verordnung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.