Copyright: Stadtwerke Bexbach GmbH

Nachdem im letzten Jahr der „Ferienpass“ coronabedingt eine Auszeit genommen hat, kann er 2021 wieder im Bürgerbüro der Stadt Bexbach erworben werden. Der Ferienpass berechtigt Bexbacher Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis einschließlich 15 Jahren zum kostenlosen Eintritt in das Freibad Hochwiesmühle und in das Saarländische Bergbaumuseum.

Um mit dem Ferienpass eine kostenlose Tageskarte für das Freibad Hochwiesmühle erhalten zu können, muss allerdings ein Onlinekonto bei den Stadtwerken Bexbach angelegt werden. Hierfür ist eine E-Mail-Adresse notwendig. Die einzelnen Schritte sind auf dem Ferienpass erklärt oder können auf der Internetseite der Stadt Bexbach nachgelesen werden.

Beim Besuch des Saarländischen Bergbaumuseums ist zu beachten, dass Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren die unterirdische Bergwerksanlage nur in Begleitung Erwachsener besichtigen dürfen.

Kinder und Jugendliche von Familien, die Sozialgeld beziehen, erhalten bei entsprechendem Nachweis auch in diesem Jahr den Ferienpass wieder kostenlos.

Der Ferienpass ist für die Zeit vom 16. Juli 2021 bis einschließlich 28. August 2021 gültig und kann gegen eine Gebühr von 5,00 € im Bürgerbüro der Stadt Bexbach (Aloys-Nesseler-Platz 5, 66450 Bexbach) abgeholt werden.

Der Ferienpass ist nur für Bexbacher Kinder und Jugendliche gültig und nicht übertragbar. Sollte eine missbräuchliche Verwendung festgestellt werden, wird der Ferienpass eingezogen und zumindest für diese Saison kein neuer mehr ausgestellt.

 

 

Vorheriger Artikel„Zizal“ brachte einen Hauch von Magie in die ehemalige JVA St. Ingbert
Nächster ArtikelSaarpfalz-Kreis: 1.100 Minijobs im Corona-Jahr verloren gegangen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.