Eine Platzwunde und ein Bluterguss am Kinn sind das Ergebnis einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Quierschieder Straße in Merchweiler. Die näheren Umstände der Auseinandersetzung sind derzeit noch nicht geklärt.

Jedenfalls schlug der Täter dem Opfer, einem 65jährigen Mann aus Merchweiler, unvermittelt mit der Faust gegen das Kinn, so dass der Verletzte zu Fall kam und sich die Platzwunde zuzog. Der derzeit noch unbekannte Täter, ein ca.50 J. alter Mann, ging danach einfach seines Weges.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.