In der Nacht von Sonntag (13.10.2019) auf Montag (14.10.2019), gegen 23:45 Uhr, überfielen maskierte Unbekannte einen 63 Jahre alten Mann in seinem Wohnhaus in der Kohlstraße in Bexbach-Höchen. Das Dezernat für Eigentumskriminalität sucht nun nach Zeugen.

Die Räuber klingelten an der Haustür des Einfamilienhauses. Nachdem der Bewohner die Tür geöffnet hatte, schlugen die Unbekannten unvermittelt auf den 63-Jährigen ein und überwältigten ihn.  Im Anschluss durchsuchten die Täter das Haus und entwendeten verschiedene Zahlungskarten wie VISA oder EC sowie Bitcoin-Münzen. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Einer der Täter trug bei dem Raub eine hell-beige Fantasy-Maske in Gestalt eines so genannten „Orks“.

Zeugen, die in der Tatnacht zwischen 23:00 und 01:00 Uhr verdächtige Personen, Fahrzeuge oder sonstige Wahrnehmungen im Bereich Bexbach-Höchen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst (Tel.: 0681/962-2133) in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.