St. Ingbert - Foto: Giusi Faragone
Anzeige

Der St. Ingbert Stadtrat tagte am 12.10.2022 in der Stadthalle. Folgende Beschlüsse verabschiedeten die Ratsmitglieder:

 

Grünes Licht für “Campus Süd”

Anzeige

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma „Präzisionstechnik Neumann“ soll ein zentrumsnaher Innovationsstandort („Campus Süd“) mit den Nutzungen Dienstleistung, nicht störendes Gewerbe und Wohnen entwickelt werden. Der zukünftige Campus dient als Erweiterung zum CISPA Innovation Campus “Alte Schmelz”. Auf dem Gelände sollen zeitnah neue Arbeitsplätze und Wohnraum geschaffen werden.


Aufstellungsbeschluss Bebauungsplan Kindergarten “Im Stegbruch”

Der Stadtrat beschloss die Aufstellung eines Bebauungsplans für einen neuen Kindergarten im Ortsteil Rohrbach. Der Kindergarten soll auf Grundstücken Im Stegbruch entstehen.


Konzeptvergaben für Wohnraum SAM-Werke und Areal TG-Halle

Im Ortsteil Rohrbach wird weiterer Wohnraum geschaffen. Den Konzepten von privaten Investoren, die das das Geländer der ehemaligen SAM-Werke und TG-Halle erschließen wollen, stimmte der Rat zu.


Sanierung des Feuerwehrgerätehauses St. Ingbert-Mitte

St. Ingbert investiert weiter in die Sicherheitsinfrastruktur und modernisiert in mehreren Schritten das Feuerwehrgerätehaus St. Ingbert-Mitte. Nach der Ausrüstung mit einer Notstromanlage wird in einem weiteren Schritt eine neue Lüftungsanlage eingebaut.


Projekt “Alte Baumwollspinnerei”

Der Stadtrat hat weitere Planungsaufträge für das Projekt Baumwollspinnerei vergeben. Aufträge für den Umbau und die Sanierung werden an Architekten, die Planer für die technische Gebäudeausrüstung und die Freiraumplanung vergeben. Das Planungsteam ist somit komplett und kann mit den Umbauplanungen beginnen.


Flutlichtanlagen der Sportplätze werden auf LED umgerüstet

Alle Flutlichtanlagen der St. Ingberter Sportplätze sollen auf LED-Technik umgerüstet werden. Der Stadtrat bewilligte einen Zuschuss für die Umrüstung.

Anzeige

 

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSaarbrücker Kino Camera Zwo gewinnt Kinoprogrammpreis
Nächster ArtikelFür die Erstklässler von Homburg bis Kleinblittersdorf: Bliesgau-Bio-Brotboxen wurden verteilt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.