Anzeige

Am Samstag, 19. November, kam es in einer Bank in der Talstraße Homburg zu mehreren Diebstählen von EC-Karten während Geldabhebungen. Die Täter positionierten sich hierbei hinter den Geschädigten während diese Geld abhoben. Sobald sich die EC-Karte der Opfer im Automaten befand, lenkten die Täter die Geschädigten gezielt ab; zum Beispiel machten die Täter die Geschädigten auf einen am Boden liegenden Geldschein aufmerksam.

Gleichzeitig entnahm ein weiterer Täter die EC-Karte aus dem Automaten und tauschte diese gegen eine bereits zuvor entwendete EC-Karte. Die Geschädigten bemerkten zumeist erst zu einem späteren Zeitpunkt, dass sie nicht mehr im Besitz ihrer eigenen Bankkarte waren. In der Zwischenzeit hatten die Täter dann meist schon Geld von den Konten der Geschädigten abgehoben.

Anzeige

Die Polizei möchte die Bevölkerung nochmals dahingehend sensibilisieren, während des Aufenthalts an Geldautomaten besonders achtsam zu sein, um solchen Straftaten präventiv entgegenzuwirken. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelE-Rezept: Vor allem Jüngere wollen Verordnungen per App einlösen
Nächster ArtikelUnfall in Blieskastel: Geschädigter Autofahrer gesucht

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.