In Kooperation mit dem Brandschutzerzieher der Feuerwehr Homburg bietet das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg am Samstag, 7. September 2019, einen Workshop für Kinder und Eltern zum Thema Feuerwehr und Brandschutz an.

Gemeinsam mit dafür ausgebildeten Brandschutzerziehern lernen die Kinder altersgerecht den richtigen Umgang mit Feuer und das richtige Verhalten im Brandfall. Dabei steht vor allem die Sicherheit der Kinder in alltäglichen Situationen im Fokus.

Auch die Erwachsenen werden in einer separaten Präsentation im Umgang mit Feuerlöschern, im Erkennen von Brandgefahren und in der Bekämpfung von Entstehungsbränden geschult. Im Anschluss wird das Erlernte mit unserer Feuersimulationsanlage geübt. Jeder darf mit Feuerlöscher an dieser Anlage Entstehungsbrände bekämpfen, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Der Workshop findet am Samstag, 7. September, von 14 bis 17 Uhr auf dem Gelände der Feuerwehr Homburg-Mitte, Am Hochrech 1, statt.

Teilnehmen können Kinder von fünf bis elf Jahren sowie deren Eltern, Großeltern oder Paten. Pro Familie entsteht lediglich eine Kostenpauschale von fünf Euro, die am Veranstaltungstag zu zahlen ist. Weitere Infos und Anmeldung bei Sandra Schatzmann, Tel.: 06841 / 101 – 113 oder per E-Mail: sandra.schatzmann@homburg.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.