Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen traf sich diese Woche zu ihrer konstituierenden Sitzung. Neben der Vorbereitung der ersten Kreistagssitzung stand auch die Wahl des Fraktionsvorstands auf der Tagesordnung.

Zum neuen Fraktionsvorsitzenden wurde der Spitzenkandidat für die Kreistagsliste, Ralph Rouget aus Homburg gewählt. Als Mitinitiator und Sprecher der „Bürgerinitiative gegen die B 423 neu“ betonte Rouget die Wichtigkeit des Kampfs gegen den Durchgangs- und Schwerlastverkehr in den Städten und Gemeinden des Saarpfalzkreises in Verbindung mit einem zeitgerechten Mobilitätskonzept, einer Steigerung der Attraktivität des ÖPNV und einer Stärkung des nicht-touristischen Alltagsradverkehrs.

Die stellvertretende Fraktionsführung übernimmt Charlotte Mast aus St. Ingbert, die ihre Schwerpunkte im Bereich von Klimaprojekten und der Sicherstellung der Daseinsvorsorge im Gesundheitsbereich für die Bürgerinnen und Bürger im Saarpfalzkreis setzen wird.
Zum Kandidaten für die Wahl zum Kreisbeigeordneten wurde Hans-Jürgen Domberg aus Gersheim bestellt, der dieses Amt bereits in der vergangenen Wahlperiode ausübte. Neben den Themen Biosphäre und Demographie wird sich Domberg gemeinsam mit dem Landrat und der Kreisverwaltung dafür einsetzen den Sanierungsstau schwerpunktmäßig an den kreiseigenen Schulgebäuden aufzulösen.

Alle Wahlen erfolgten einstimmig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.