Anzeige

Am Sonntag, den 27. März, wurde der Polizei gegen 20.20 Uhr mitgeteilt, dass ein weißer VW Polo mit Homburger Kennzeichen verkehrsgefährdend von Bierbach via Lautzkirchen nach Blieskastel fahren würde. Der VW soll mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit geführt worden sein und in Schlangenlinien mehrfach die Mittellinie überfahren haben.

Das Fahrzeug konnte auf dem Paradeparkplatz in Blieskastel parkend festgestellt werden. Gesucht werden Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Fahrer sowie Insassen des Pkw tätigen können sowie Verkehrsteilnehmer, die durch das Verkehrsverhalten gefährdet wurden. Hinweise an die Polizei Homburg 06841/1060.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelMandelbachtal | Rattengift auf Feldweg ausgelegt
Nächster ArtikelHomburg | Unfallflucht auf A6

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.