Bild: BeSaits (c) Band
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

BeSaits, drei Stimmen, zwei Gitarren, ein eigener Stil. Mehr braucht es nicht, wenn Beate Bosle, Stefan Buhl und Hans-Josef Daubaris bekannte und weniger bekannte Songs auf ihre ganz eigene Art interpretieren.

Dabei entsteht oftmals erst beim zweiten Hinhören ein dann um so überraschenderer Wiedererkennungswert. Das Repertoire reicht von Amy Winehouse, BAP über Beatles bis hin zu Sting und Tina Turner. Das Akustiktrio aus Homburg bietet mit seiner langjährigen Bühnenerfahrung ein spannungsgeladenes Zusammenspiel von Konzert- und Westerngitarre, gepaart mit stimmigem Gesang, ein echtes Live-Erlebnis.

Anzeige

Der Eintritt ist frei! Sitzplatzreservierungen sind wünschenswert und können über die Reservierungsplattform der Homepage www.svbeeden.de oder per Whats App an 01788220465 vorgenommen werden.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert indoor statt.

Die Konzertreihe wird am Samstag, den 8. Oktober fortgesetzt. Es spielt das Chanson-Trio „Ca Va“.

P.S. Das für Samstag, den 1. Oktober angekündigte Jazz-Festival musste aufgrund der schlechten Wetterprognosen leider abgesagt werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelHomburg | Zwei Schwerverletzte und mehrstündige Sperrung nach Unfall am Jägersburger Brückweiher
Nächster Artikel+++ Einsatz Nr: 526 – Zimmerbrand – Rauchentwicklung aus Fenster +++

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.