Das Ronald McDonald Haus Homburg

Jährlich finden im Ronald McDonald Haus Homburg etwa 350 Familien ein Zuhause auf Zeit. Seit 2005 ist das Haus für Familien, deren Kinder im Universitätsklinikum des Saarlandes behandelt werden, ein Ort des Rückzugs und der Entspannung vom Klinikalltag. Jetzt wurde Zehnjähriges gefeiert – zusammen mit vielen Unterstützern, Eltern, Kindern und natürlich dem Nikolaus.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hintergrundinfos:

Umgeben von einem kleinen Wäldchen ist das Ronald McDonald Haus schon durch seine Lage der ideale Ort, um sich zurückzuziehen und auf andere Gedanken zu kommen. Besonders schön lässt sich die Umgebung auf der Außenterrasse des Ronald McDonald Hauses genießen. Bei gutem Wetter bietet dieser Platz eine Möglichkeit in der Sonne zu entspannen und ist bei den Familien im Haus sehr beliebt.

Trotz der ruhigen Lage ist das Haus nicht weit von der Universitätsklinik des Saarlandes entfernt, Eltern können die Klinik innerhalb weniger Minuten erreichen. Nach einem langen Tag in der Klinik steht die Gemeinschaftsküche bereit, um sich kreativ zu betätigen oder mit anderen Familien auszutauschen. Die Kinder können sich währenddessen in einem Spielzimmer austoben. Bis zu 15 Familien mit schwer kranken Kindern können im Ronald McDonald Haus Homburg wohnen, während ihre Kinder im Universitätsklinikum behandelt werden.

Adresse, Ronald McDonald Haus Homburg

An der Kinderklinik 23
66421 Homburg/Saar

Tel.: 06841 / 16 44 44-0
Fax: 06841 / 16 44 44-4

Weitere Infos unter: McDonalds Kinderhilfe

 

Vorheriger Artikel5 Projekte, die die Biosphäre bereichern werden…
Nächster ArtikelReisepässe liegen im Rathaus bereit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.