TEILEN

Seit 2016 wird rund um das Sportheim der ASV Kleinottweiler nicht nur Fussball gespielt, sondern auch sehr viel getanzt. Los ging es pünktlich zum Jahresauftakt am 1.Januar 2016 – damals noch mit sage und schreibe vier Personen zum Auftakt…

Dabei ging es nicht um Walzer oder Cha-cha-cha. Auch wenn einzelne Schrittelemente durchaus verwendet werden: denn Line Dance ist eine choreografierte Tanzform mit verschiedenen Schrittfolgen. Dabei tanzen die Tänzerinnen und Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander. Und die harte Arbeit und Kontinuität zahlen sich aus: wurde anfangs zunächst immer einmal in der Woche am Mittwoch Abend trainiert, ist die Line-Dance-Gruppe im Laufe der Zeit auf über 30 Personen angewachsen. Und ein Ende ist nicht in Sicht! Der Erfolg forderte einen zweiten Traningstag. Und dieser hat sich mittlerweile an einem Dienstag etabliert.

Ab 17:30 Uhr kommen dann die Anfänger zum Zuge und lernen die ersten Schritte auf dem Parkett. Bis 20:00 Uhr steppt dann auf dem Gelände der ASV der Bär. Und wer keine Vorstellung hat, um was es beim Line-Dance geht, dem seien die mittlerweile schon traditionellen Auftritte verschiedener Gruppen auf dem Jägersburg Strandfest oder Homburger Maifest in die Erinnerung gerufen. Dort sorgen die Choreografien immer wieder für spontanen Applaus.

Vor solchen öffentlichen Auftritten, ist aber schon einiges an Trainingsfleiss erforderlich. Neben einer gewissen Grundausdauer und Koordination, sollte man aber vor allem auch Spaß an der Arbeit in einer Gruppe haben. Und das bei der Line-Dance-Gruppe der ASV Kleinottweiler jede Menge Begeisterung dabei ist, zeigen  auch die Fortgeschrittenen: immer mittwochs von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr wird das Tanzbein von den Gründungsmitgliedern der Gruppe und den Tänzern, die schon etwas Erfahrung gesammelt haben, geschwungen.

Und auf der Tanzfläche des ASV ist noch Platz: bei jedem Training sind neue Mitglieder herzlich willkommen. Das Training für die Anfänger findet jeden Dienstag von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr im Sportheim der ASV Kleinottweiler (Schwannstr. 13) statt. Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen um gemeinsam zu tanzen und ganz viel Spaß zu haben.

Foto: Philipp Sommer / ASV Kleinottweiler

Weitere Infos gibt es auch jederzeit auf der Facebookseite der ASV Kleinottweiler: https://www.facebook.com/asvkleinottweiler/

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here