TEILEN

Wer noch nicht weiß, was er am Wochenende machen soll: ein Besuch in der Homburger Innenstadt lohnt sich! Denn am Samstag und Sonntag kommen alle Shopping-Freunde voll auf ihre Kosten. Neben dem Flohmarkt am Samstag und dem verkaufsoffenen Sonntag, lockt zusätzlich der beliebte Keramikmarkt wieder die Besucher an.

SAMSTAG IST FLOHMARKTZEIT

Es darf gestöbert und entdeckt werden! Zum traditionellen Flohmarkt schlagen wieder hunderte Händler ihre Stände am Samstag, den 1. April, in dem weitläufigen Areal rund um das Forum auf. Nach dem Aufbau können die Besucherinnen und Besucher ab 8:00 Uhr wieder auf die Jagd nach Schnäppchen und Raritäten gehen. Nicht umsonst ist der Homburger Flohmarkt seit jeher bis weit über die Grenzen bekannt.

Angeboten wird bis zum Ende um 16:00 Uhr die gesamte Palette des typischen Flohmarktwarensortiments sowie Antiquitäten und Kunsthandwerksgegenstände. Im Rahmen der Daueraktion „Sauberer Flohmarkt“ werden die Händler und Besucher dadazu aufgerufen, sowohl Verpackungsmüll, als auch unverkaufte Ware wieder mitzunehmen und zuhause zu entsorgen – für eine saubere Stadt.

FÜR JEDEN GESCHMACK WIRD ETWAS GEBOTEN: KERAMIKMARKT IN DER INNENSTADT

Neben dem Flohmarkt präsentieren auf dem Keramikmarkt an beiden Tagen knapp 100 Kunsthandwerker aus der gesamten Bundesrepublik, aus Frankreich und dem Benelux in der Homburger Innenstadt eine große Vielfalt keramischer Produkte. Dann heißt es auch Daumen drücken, dass die Frühlingssonne ihre ersten wärmenden Strahlen aussendet, damit wieder tausende Besuchern aus der gesamten Region das südländische Flair auf dem Homburger Keramikmarkt genießen können. Der Keramikmarkt ist samstags von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. An beiden Tagen ist auch wieder das Parkhaus in der Innenstadt geöffnet.

BILDERGALERIE 2016: KERAMIKMARKT

Die Kunsthandwerker präsentieren auf dem Markt die ganze Bandbreite der Keramik: von nützlicher, zeitgemäßer Gebrauchskeramik über Gartenobjekte bis hin zu edler und außergewöhnlicher Keramikkunst. Schmuck aus verschiedenen Tonmaterialien, Keramikobjekte, Raku- und Kunstskulpturen, Gartentische aus Keramik-Mosaik und vieles mehr gibt es zu bewundern. Auch für das bevorstehende Osterfest werden Dekorationsartikel angeboten. Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim präsentiert verschiedene Ausgrabungsfunde und töpfert mit Kindern.

Dabei legen die Veranstalter großen Wert darauf, dass die ausstellenden Kunsthandwerker eine professionelle Ausbildung nachweisen können. Durch die jeweilige individuelle Note, die das Angebot der zahlreichen Aussteller auszeichnet, erhält der Besucher in Homburg einen hervorragenden Überblick über das gesamte Repertoire an traditioneller und moderner Keramikkunst. Angesichts der Vielfalt an Farben, Formen und Herstellungsarten wird hier für jeden Geschmack, aber auch für jeden Geldbeutel das passende Exponat angeboten.

VERKAUFSOFFENER SONNTAG

Wie im vergangenen Jahr können die Shoppingfreunde den Keramikmarktbesuch am folgenden Sonntag mit einem ausgiebigen Einkaufsbummel in den Homburger Geschäften verbinden. Die Einzelhändler in der Innenstadt haben am 3. April von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Für die Bewirtung beim Stadtbummel und Entdecken neuer Kunst sorgen die zahlreichen Gastronomiebetriebe und Cafés, die mit ihrem attraktiven Angebot den Besuch definitiv wieder zum Erlebnis werden lassen.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here