Der HSV Waldmohr hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern. In der Spielgemeinschaft mit dem SSV Homburg-Erbach gewannen die Handballer unangefochten die Meisterschaft in der Bezirksliga – und das ohne einen Punkt abzugeben. Aber es gibt noch einen Grund, feiert der Verein doch in diesem Jahr seinen 30.Geburtstag. Und hierfür haben die Verantwortlichen an vier Tagen rund um die Rothenfeldhalle in Waldmohr ein Wahnsinns-Programm auf die Beine gestellt. 

Los geht es am morgigen Donnerstag um 14:00 Uhr mit einem AH-Turnier, bei dem die Recken noch einmal zeigen, was sie auf der Platte alles drauf haben. Hoch offiziell folgt im Anschluss die Ehrung der Jubiläumsmitglieder und Grußworte der Honoratioren. Um 18:00 Uhr zeigt dann die HWE Erbach-Waldmohr gegen eine hochkarätige Saarpfalz-Aufwahl ihr können, bevor um 19:30 Uhr mit der FIRMA HOLUNDER auf der großen Bühne die Party so richtig losgeht. 

Der Freitag und Samstag stehen dann ganz im Zeichen des traditionellen „Dorfcup 2019 – Ein Dorf spielt Handball“. Bei diesem Turnier, ähnlich der bekannten Hobbyturniere im Fussballbereich, treten insgesamt 12 Mannschaften in den sportlichen Wettstreit, bei dem der Spaß am Handball und der Teamgedanke im Vordergrund steht. Neben Institutionen wie die Feuerwehren Homburg und Waldmohr haben sich auch Teams mit verheißungsvollen Namen wie zum Beispiel „Handgeballer“ gebildet. Gaudi ist also vorprogrammiert.

Und wer sportlich top Leistungen zeigt, muss auch Feiern: um 20:00 Uhr stehen am Freitag PARAGON auf der Bühne und sorgen für Unterhaltung. Samstag heißt es dann nach der offiziellen Siegerehrung: Playersparty! Ob am Bierstand oder der eigens errichten Bar werden die Sportlerinnen und Sportler sicherlich die ein oder andere Anekdote über das vergangenen Turnier austauschen. 

Am Sonntag stehen dann die Kinder im Mittelpunkt. Die Spielgemeinschaft legt großen Wert auf eine gute und nachhaltige Ausbildung ihrer Nachwuchshandballer und lässt daher die E- und D-Jugendlichen bei ihren Spielen ihr ganzes Können zeigen. Auch im Anschluss sind alle Gäste zum gemütlichen Ausklang im Biergarten recht herzlich auf einen Besuch eingeladen. 

Mehr Informationen: www.hwe-handball.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.