Start Polizeimeldungen Wadgassen | Polizei stellt Waffen und Drogen sicher          

Wadgassen | Polizei stellt Waffen und Drogen sicher          

Symbolbild

Am Mittwochmorgen (15.05.2019) durchsuchten Beamte der Abteilung Polizeilicher Staatsschutz des Landespolizeipräsidiums die Wohnung eines 38-jährigen Mannes aus der Gemeinde Wadgassen. Der Durchsuchung war eine Internetrecherche der Abteilung vorausgegangen.

Nach ersten Ermittlungen der Abteilung Polizeilicher Staatsschutz, die den Verdacht der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Symbole erhärteten, erwirkte die Generalstaatsanwaltschaft Saarbrücken einen Durchsuchungsbeschluss.

Die Ermittler stellten hierbei verschiedene Substanzen sicher, bei denen es sich nach ersten Untersuchungen um ca. 600g Betäubungsmittel (Amphetamin, Haschisch sowie Ecstasy Tabletten) handelt.

Daneben wurden eine geladene Schreckschusswaffe, eine Armbrust, Munition für Schusswaffen, diverse Messer, Beile und Schwerter sowie selbstgefertigte Rohrzylinder und Zündschnüre sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.