Symbolbild
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Am Samstag, dem 13. November, wurde ein 16-Jähriger gegen 16.30 Uhr in der Stadionstraße Opfer eines Raubüberfalls. Der Junge ging in Richtung Innenstadt, als plötzlich ein schwarzer Audi mit französischen Kennzeichen neben ihm hielt. Zwei Männer im Alter von ca. 25 Jahren stiegen aus und folgten dem 16-Jährigen.

Einer der Männer packte den jungen Mann von hinten und hielt ihn fest. Der zweite Täter forderte die Herausgabe der Wertgegenstände. Als das Opfer nicht sofort reagierte, schlug dieser dem 16-Jährigen mehrmals mit der Faust in den Bauch. Dieser fiel daraufhin zu Boden. Er händigte den beiden Räubern sein IPhone, Airpods und seine Bauchtasche mit 70 Euro Bargeld aus.

Die Täter flüchteten in der Folge mit ihrem Fahrzeug in Richtung Karolingerstraße. Der Junge verständigte erst einige Zeit später von zu Hause aus die Polizei. Er wurde durch die Schläge leicht verletzt. Die Polizei Völklingen erbittet Hinweise zu Tat und Tätern unter der Telefonnummer 068982020.

Anzeige
Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Nackter Mann droht aus Fenster zu springen
Nächster ArtikelErfolgreicher Tag der Blutspende am Berufsbildungszentrum in Homburg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.