Am Donnerstag, den 15. Juli, kam es nach einer verbalen Streitigkeit zweier jugendlicher Personengruppen am Busbahnhof St. Wendel zu einer Körperverletzung und Sachbeschädigung. Während der Auseinandersetzung habe einer der Heranwachsenden plötzlich seinen Kontrahenten angegriffen und mit Schlägen traktiert.

Ein Zweiter sei dann ebenfalls hinzugekommen und habe auch mit Gewalt auf den Kontrahenten eingewirkt, wonach dieser letztlich zu Boden fiel. Noch vor Eintreffen der Polizei entfernten sich die beiden Tatverdächtigen von der Örtlichkeit. Die Polizei St. Wendel sucht Zeugen, die Angaben zu dem Körperverletzungsdelikt, beziehungsweise zu den beschriebenen Personen machen können.

Vorheriger ArtikelSchneidewind-Entscheidung nach tur­bu­lenter Diskussion im Stadtrat abermals verschoben
Nächster ArtikelVölklingen | Verfolgungsfahrt mit anschließender Festnahme

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.