Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Am Samstag, 16. April, startet die erste von drei Tagestouren in diesem Jahr unter  dem Motto „Kohle, Eisen, Glas und Bier – die Industriekultur der Biosphärenstadt St. Ingbert – zwischen Tradition und Zukunftsvision“. Dabei werden auf einer Zeitreise Industriebetriebe in St. Ingbert besucht, die auch heute noch das Stadtbild prägen.

Treffpunkt: 10.30 Uhr am Zechenhaus des Besucherbergwerks Rischbachstollen, Obere Rischbachstraße 13. Nach dem Kennenlernen eines Originalgrubenstollens (Optional Bergmannsfrühstück) geht es weiter zum ehemaligen Eisenwerk Alte Schmelz, Treffpunkt: 13.15 Uhr am Konsumgebäude, Alte Schmelz 65. In diesem einmaligen Ensemble saarländischer Industrie-, Siedlungs- und Sozialgeschichte erwarten die Besucher spannende Entdeckungen. Der Beckerturm der ehemaligen Brauerei Becker bietet abschließend von seiner Plattform aus eine tolle Aussicht über die gesamte Stadt (Optional Brauerimbiss). Treffpunkt: Innovationspark am Beckerturm, Kaiserstraße 170, vor dem Beckerturm.

Die Tagestour ist gegen 16.15 Uhr beendet.

Verbindliche Anmeldung unter:

Stadt St. Ingbert, Am Markt 12, Tel.: 0 68 94 / 13-736,

E-Mail: mconrad@st-ingbert.de

Preis: 6 Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei.

Essensangebot: optional – Buchung bei Anmeldung, Zahlung vor Ort.

 

Vorheriger ArtikelBrückenneubau über den Lambsbach in Kirrberg – Bauarbeiten sollen am Montag beginnen
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Geänderte Öffnungszeiten Waldfriedhof

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.