Kristin und Ulrich Burger bei der Spendenübergabe im Ronald McDonald Haus Homburg
Ein prall gefülltes Spendenhaus mit dem Erlös der HomBuch-Tombola wurde an das Ronald McDonald Haus homburg überreicht
Die HomBuch ist die größte saarländische Buchmesse und fand bereits zum sechten Mal in Homburg statt. Schon traditionell gab es wieder die  HomBuch-Tombola, die wie die zahlreichen Buchstände, regen Andrang fand. Bei aller Organisation um diese großartige Veranstaltung, denkt das Ehepaar Burger auch immer an andere und so geht der Erlös der HomBuch-Tombola an eine soziale Einrichtung. Ein großartiges Engagement für die Region.
Beim Besuch von Kristin und Ulrich Burger, dem Initiator der HomBuch, im Ronald McDonald Haus, wurde das große Spendenhaus mit 600 Euro für die Arbeit mit schwer kranken Kindern überreicht.
Nähere Informationen zum Ronald McDonald Haus Homburg und zur McDonald’s Kinderhilfe Stiftung finden Sie unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.