Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Im Zeitraum von Donnerstag, 1. Dezember, bis zum Freitag, 2. Dezember, kam es in Homburg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Emilienstraße. Die Täter machten sich hierbei an einer rückwärtigen Kellertür zu schaffen und gelangten so in das Anwesen.

Die genaue Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Vorheriger ArtikelZeugenaufruf nach Körperverletzung: Mann schlägt zwei Personen in der Innenstadt von Saarbrücken
Nächster ArtikelTäter nicht erfolgreich: Versuchter Einbruch in Garagen des DRK in Blieskastel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.