Start Politik&Wirtschaft Saarpfalz-Kreis | Generalversammlung der EuRegio wählt Landrat Dr. Theophil Gallo erneut zum...

Saarpfalz-Kreis | Generalversammlung der EuRegio wählt Landrat Dr. Theophil Gallo erneut zum Vizepräsidenten

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Generalversammlung der EuRegio im Rathaus von Nancy. Foto: Verena Denry

In der Diskussion über Europa, über den Brexit und angesichts scheinbar zunehmender antieuropäischer Stimmen ist es enorm wichtig, den Gedanken des gemeinsamen Europas als primäres Instrument zur dauerhaften Friedenssicherung zu stärken. Dies tut auch der Saarpfalz-Kreis im Rahmen seiner verstärkten Europa- und Partnerschaftsarbeit. 

Landrat Dr. Theophil Gallo arbeitet eng mit überregionalen und europabezogenen Gremien und Vereinigungen zusammen, in einigen ist der Saarpfalz-Kreis sogar Mitglied. So wirkt der Landkreis bei EuRegio SaarLorLux+ mit, dem Zusammenschluss von insgesamt vierzig Städten, Gemeinden und Landkreisen in der Großregion mit Sitz im luxemburgischen Esch-sur-Alzette. Die Aufgaben der EuRegio konzentrieren sich auf die Großregion, das Herz der EU. 

Vor allem bietet EuRegio ihren kommunalen Mitgliedern eine wichtige Plattform zum Austausch und zur Information, um diesen die Durchführung von Kooperationsmaßnahmen zu ermöglichen. Im Rahmen konkreter Projekte, die einen Beitrag zur gegenseitigen Annäherung der Bürgerinnen und Bürger der Großregion leisten sollen, arbeiten die Mitgliederkommunen zusammen. Durch den Vorstand, den so genannten Verwaltungsrat der EuRegio, wird der Standpunkt der Kommunen in der Großregion vertreten.

Am 4. Dezember 2018 wurde im Rathaus von Nancy der Verwaltungsrat in der jährlichen Generalversammlung, an der die gesetzlichen Vertreter der Mitgliederkommunen aus der gesamten Großregion teilnahmen, neu gewählt. Alle zwei Jahre werden der Präsident bzw. die Präsidentin und vier Vizepräsidenten für die einzelnen fünf Teilregionen der Großregion bestimmt. Somit erhalten die Kommunen aus der Wallonie, aus Lothringen, Luxemburg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland einen Vertreter bzw. eine Vertreterin ihrer Interessen bei EuRegio. 

Während Joachim Weber, Bürgermeister der Stadt und Verbandsgemeinde Konz jetzt an der Spitze der EuRegio steht, wurde Landrat Dr. Theophil Gallo nach zweijähriger Arbeit als Vizepräsident für das Saarland erneut in dieses Amt gewählt. Gallo setzt seine Europaarbeit ganz im Sinne der EuRegio bei den jüngsten Bürgern unserer Region an. „Wir müssen insbesondere die Jugendlichen, aber auch Menschen aller Altersgruppen immer wieder dafür sensibilisieren, dass Europa ein absolut wichtiges Friedensprojekt ist. Dank unserem Zusammenhalt in Europa leben wir seit über 70 Jahren in Frieden“ betont Gallo und verweist auf die Relevanz der gemeinsamen Projekte an den Schulen. 

Weiterlesen auf Seite 2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.