Am kommenden Mittwoch, dem 16.01.2019, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) Instandsetzungsarbeiten auf der A 6 durchführen. Betroffen ist der  Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstellen AS Rohrbach (7) und Autobahnkreuz (AK) Neunkirchen (8) in Fahrtrichtung Mannheim.

Während der Bauzeit ist im betroffenen Arbeitsbereich eine halbseitige Sperrung vorgesehen. Der Verkehr wird einstreifig am Baufeld vorbei geführt. Die Arbeiten beginnen nach Abklingen des Berufsverkehrs um 9:00 Uhr und sollen gegen 17:00 Uhr abgeschlossen werden.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird in dieser Zeit empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und etwas mehr Fahrzeit einzuplanen. Witterungsbedingt können die geplanten Arbeiten verschoben werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.